13. Juli 2022

Dahlke & Porth Gruppe erwerben Fachmarktzentren in Bayern & NRW

Die Familien Dahlke (Heinsberg) und Porth (Berlin, Lüneburg) haben über eine Investmentgesellschaft zwei Fachmarktzentren in Altenkunstadt (Bayern) und Borken (NRW) erworben. Die Liegenschaften verfügen zusammen über eine Grundstücksgröße von ca. 25.000 m² sowie über eine Gesamtmietfläche von rund 11.000 m². Das Joint Venture plant die umfassende Revitalisierung beider Standorte. In Altenkunstadt wird neben NKD u.a. der Sonderpostenfilialist Jawoll in die ehemalige Rewe-Fläche einziehen. In Borken plant man eine Revitalisierung und Umstrukturierung des Fachmarktzentrums. ALDI und JYSK als Bestandsmieter erhalten im Zuge der Maßnahme zeitgemäße Konfigurationen in puncto Ladenbau und Verkaufsflächengrößen.

Käufer: Family Offices Dahlke & Porth

Verkäufer: Lokales Family Office (Borken), internationaler Fonds (Altenkunstadt)

Aktueller Beitrag

30.11.2022

Mönchengladbach: DRIA GmbH vermittelt Verbrauchermarkt an Family Office aus Baden-Württemberg

In zentraler Lage des Mönchengladbacher Stadtteils Waldhausen hat ein Family Office aus Baden-Württemberg, das aus dem automobilen Sektor kommt, kürzlich mit Hilfe der DRIA GmbH einen HIT-Verbrauchermarkt erworben. Der Vollsortimenter mit einer Fläche von rund 3.677 m² wurde in einem ehemaligen Fabrikgebäude errichtet und ist bereits seit Ende der 70er Jahre an HIT / Dohle […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht