16. Dezember 2020

DRIA GmbH entwickelt ein neues Highlight im Gewerbegebiet Aachener Kreuz

Im Gewerbegebiet Würselen wird die ehemalige Medimax-Immobilie zu einem modernen Geschäftshaus mit Handels- und Gastronomieflächen umgebaut. Hierbei wird der 90er-Jahre Komplex, der zuletzt auf zwei Etagen von Medimax genutzt wurde, an die Bedürfnisse des modernen Einzelhandels angepasst. In diesem Zusammenhang werden eine räumliche Trennung zwischen den Etagen und eine neu gestaltete Außenfassade realisiert. Bis zur Fertigstellung im Frühjahr 2021 wird die knapp 3.700 m² große Fläche kernsaniert und mit einem neuen Nutzungskonzept versehen. Im Erdgeschoss lassen sich die Angel- und Jagdsportkette Askari sowie der überregionale Küchenspezialist Marquard Küchen nieder. Abgerundet wird das Konzept im Obergeschoss durch die asiatische Gastronomiekette Gourmet-Tempel mit insgesamt 560 Sitzplätzen. Die Hillemeyer GmbH unterstützte bei der Vermietung. Die Neukonzeptionierung, Baurechtschaffung sowie die bauliche Umsetzung erfolgte hier durch die DRIA GmbH im Auftrag des israelischen Lahav Family Offices.

Aktueller Beitrag

26.01.2023

Fieldfisher berät Lahav und DRIA beim Kauf des Adler Areals in Haibach

Die an der Börse Tel Aviv notierte Investmentgesellschaft Lahav L.R. Real Estate hat über eine mittelbare Tochtergesellschaft unter Beteiligung der DRIA GmbH als Co-Investor eine Einzelhandelsimmobilie inklusive Parkhaus und angeschlossenen Büroflächen in Haibach, Bayern, erworben. Die Liegenschaft umfasst ein rund 18.900 m² großes Areal im Westen der Stadt Haibach in Bayern. Juristisch beraten wurden die […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht