15. Januar 2021

Eilenburg: DRIA GmbH vermittelt EKZ an die FCR Immobilien AG

Die DRIA GmbH hat kürzlich ein nahezu vollvermietetes Einkaufszentrum im sächsischen Eilenburg an die FCR Immobilien AG vermittelt. Die Immobilie wurde 1993 auf einem rund 35.000 m² großen Areal in idealer Verkehrs- und Handelslage der Stadt errichtet und 2020 einer umfangreichen Modernisierung unterzogen. Die ca. 15.000 m² große Verkaufsfläche ist u.a. langfristig an die beiden Ankermieter Kaufland und toom Baumarkt vermietet. Darüber hinaus stehen den Kunden während ihres Einkaufs 600 Parkplätze auf dem Grundstück zur Verfügung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Käufer: FCR Immobilien AG, München

Verkäufer: Projektentwickler, Thüringen

Aktueller Beitrag

20.01.2022

INTERRA kauft Nahversorgungszentrum in Linz

In Linz am Rhein hat die INTERRA Immobilien AG ein rund 11.000 m² großes Nahversorgungszentrum erworben und hat bereits mit der Entwicklung des Objektes begonnen. Das zuletzt 1990 errichtete und 2011 modernisierte Objekt weist aktuell eine hohe Leerstandsquote auf. Die INTERRA Immobilien AG will nun zügig handeln und das Zentrum für die bestehenden, als auch […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht