19. Mai 2020

Ettlingen: Israelisches LAHAV Family Office verkauft Netto-Markt aus seinem Portfoliobestand

Für das LAHAV Family-Office hat die DRIA GmbH kürzlich ein Objekt aus dem Bestandsportfolio des LAHAV Family-Offices an einen regionalen Privatinvestor vermittelt. Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein rund 3.387 m² großes Grundstück, dass seit den 80er Jahren einer Handelsnutzung zugeführt ist und auf dem Netto aktuell einen Discounter betreibt. Der Erwerber ist ein regionaler Investor.

Neben weiteren strategischen Verkäufen plant das israelische Family Office insgesamt den Ausbau des Deutschlandportfolios in 2020.

Käufer: Investor, lokal

Verkäufer: LAHAV Family Office

Aktueller Beitrag

26.01.2023

Fieldfisher berät Lahav und DRIA beim Kauf des Adler Areals in Haibach

Die an der Börse Tel Aviv notierte Investmentgesellschaft Lahav L.R. Real Estate hat über eine mittelbare Tochtergesellschaft unter Beteiligung der DRIA GmbH als Co-Investor eine Einzelhandelsimmobilie inklusive Parkhaus und angeschlossenen Büroflächen in Haibach, Bayern, erworben. Die Liegenschaft umfasst ein rund 18.900 m² großes Areal im Westen der Stadt Haibach in Bayern. Juristisch beraten wurden die […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht