15. Januar 2020

Forst (Lausitz): Australier bauen ALDI Discounter

Auf den Grundstücksreserven eines rund 24.332 m² großen Areals, auf dem sich seit 1992 bereits ein OBI Baumarkt befindet, plant das australische „Sunshine Family Office“, das Eigentümer der Liegenschaft ist, einen neuen ALDI Discounter zu errichten. ALDI hat sich bereits mit einem langfristigen Mietvertrag an das Grundstück gebunden, wobei die Übergabe an den Mieter für 2021 terminiert ist. Der Baubeginn ist für das III. Quartal 2020 vorgesehen, entsprechend wird die Baugenehmigung spätestens im II. Quartal 2020 erwartet. Die Entwicklung wird in enger Abstimmung mit der Stadt Forst (Lausitz) realisiert, um eine Versorgungslücke im südwestlichen Teil der Stadt zu schließen. Die Vertragsverhandlungen mit ALDI sowie die vorgesehene Errichtung des Objektes wurden beziehungsweise werden über die DRIA GmbH als zuständiger Asset-Manager koordiniert.

Eigentümer: Sunshine Real Estate II GmbH, Heinsberg

Aktueller Beitrag

25.04.2024

Ost-Deutschland: LAHAV erwirbt weiteres Teilportfolio

Im IV. Quartal 2023 gab das Israelische LAHAV-FO bekannt, dass es den Ankauf eines Einzelhandelsportfolios mit bis dato 7 Einzelhandelsimmobilien, verteilt auf West- und Süddeutschland, getätigt hatte. Im Zuge dieser Abwicklung wurden nun die nächsten Liegenschaften ins Portfolio des LAHAV-FOs übernommen. Hierbei handelt es sich um 4 Einzelhandelsstandorte im Osten Deutschlands. Neben einem Netto-Markt in […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht