05. September 2022

Glauchau: DRIA erwirbt erstes A.T.U. Service-Center für LAHAV

Das israelische LAHAV Family Office hat mit Hilfe der DRIA GmbH ein Kfz-Service-Center im sächsischen Glauchau erworben. Die Gewerbeimmobilie wurde auf einem rund 3.509 m² großen Grundstück errichtet und verfügt über eine Mietfläche von ca. 1.078 m², die langfristig an den Werkstattbetreiber A.T.U. vermietet ist. Neben der Werkstatt und einem Lager- sowie Verkaufsbereich befinden sich zudem etwa 50 Parkplätze auf dem Grundstück, das sich in verkehrsgünstiger Lage des Stadtrandes von Glauchau befindet. Der Ankauf sowie das anschließende Assetmanagement der Immobilie obliegt der DRIA GmbH, die das LAHAV Family Office in Deutschland vertritt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Käufer: LAHAV Family Office, Heinsberg

Verkäufer: Unternehmen, Niederlande

Aktueller Beitrag

30.09.2022

Osterode am Harz: Börsennotierte Immobiliengesellschaft erwirbt weitere Einzelhandelsimmobilie über die DRIA GmbH

Nach dem Ankauf eines Diska-Marktes in Sachsen hat eine börsennotierte Immobiliengesellschaft aus Bayern nun eine weitere Liegenschaft im niedersächsischen Osterode am Harz über die DRIA GmbH erworben, womit das Unternehmen sein ertragsstarkes Portfolio um eine weitere Handelsimmobilie ausgebaut hat. Bei dem Objekt handelt es sich um einen Fachmarkt, der 2008 auf einem rund 6.500 m² […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht