23. Juli 2020

Kamp-Lintfort: Interra kauft Fachmarktzentrum

Interra hat gemeinsam mit einem Family Office im niederrheinischen Kamp-Lintfort das Fachmarktzentrum Moerser Straße 221-223 erworben. Verkäufer sind zwei private Familien. Das 2002 fertiggestellte Objekt umfasst auf einem rd. 4.900 m² großen Grundstück zwischen Fußgängerzone und Real-Markt 6.000 m² Fläche für Einzelhandel, Büros und Praxen. Davon werden aktuell 3.000 m² genutzt. Die neuen Eigentümer wollen das Objekt dauerhaft im Bestand halten und weiterentwickeln. Dria GmbH aus Heinsberg war beratend für die Käuferseite tätig.

Käufer: Interra Immobilien AG, Düsseldorf

Verkäufer: Privatinvestoren

Aktueller Beitrag

25.04.2024

Ost-Deutschland: LAHAV erwirbt weiteres Teilportfolio

Im IV. Quartal 2023 gab das Israelische LAHAV-FO bekannt, dass es den Ankauf eines Einzelhandelsportfolios mit bis dato 7 Einzelhandelsimmobilien, verteilt auf West- und Süddeutschland, getätigt hatte. Im Zuge dieser Abwicklung wurden nun die nächsten Liegenschaften ins Portfolio des LAHAV-FOs übernommen. Hierbei handelt es sich um 4 Einzelhandelsstandorte im Osten Deutschlands. Neben einem Netto-Markt in […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht