23. Juli 2020

Kamp-Lintfort: Interra kauft Fachmarktzentrum

Interra hat gemeinsam mit einem Family Office im niederrheinischen Kamp-Lintfort das Fachmarktzentrum Moerser Straße 221-223 erworben. Verkäufer sind zwei private Familien. Das 2002 fertiggestellte Objekt umfasst auf einem rd. 4.900 m² großen Grundstück zwischen Fußgängerzone und Real-Markt 6.000 m² Fläche für Einzelhandel, Büros und Praxen. Davon werden aktuell 3.000 m² genutzt. Die neuen Eigentümer wollen das Objekt dauerhaft im Bestand halten und weiterentwickeln. Dria GmbH aus Heinsberg war beratend für die Käuferseite tätig.

Käufer: Interra Immobilien AG, Düsseldorf

Verkäufer: Privatinvestoren

Aktueller Beitrag

26.01.2023

Fieldfisher berät Lahav und DRIA beim Kauf des Adler Areals in Haibach

Die an der Börse Tel Aviv notierte Investmentgesellschaft Lahav L.R. Real Estate hat über eine mittelbare Tochtergesellschaft unter Beteiligung der DRIA GmbH als Co-Investor eine Einzelhandelsimmobilie inklusive Parkhaus und angeschlossenen Büroflächen in Haibach, Bayern, erworben. Die Liegenschaft umfasst ein rund 18.900 m² großes Areal im Westen der Stadt Haibach in Bayern. Juristisch beraten wurden die […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht