08. September 2021

LAHAV Family Office kauft Non-Food Fachmarktportfolio

Das von der DRIA GmbH betreute LAHAV Family Office ist aktuell auf erfolgreicher Einkaufstour in Deutschland. Aktuell hat der israelische Investor 6 Fachmarktstandorte für sein Portfolio erworben. Die Immobilien befinden sich in Hückelhoven (NRW), Neustadt a.d. Weinstraße (Rheinland-Pfalz), Aalen-Essingen (Baden-Württemberg), Neunkirchen (Saarland), Bremerhaven (Bremen) und Baden-Baden (Baden-Württemberg) und wurden zwischen den Jahren 2001 – 2015 auf einer Gesamtfläche von rund 80.300 m² errichtet. Die Gesamtmietfläche aller 6 Standorte beläuft sich auf rund 18.705 m², die langfristig an Einzelhändler aus dem Non-Food bereich vermietet ist. Die DRIA GmbH ist neben der Identifizierung und dem Ankauf neuer geeigneter Immobilien auch für den DD-Prozess und das anschließende Asset-Management der Liegenschaften für LAHAV zuständig.

Käufer: LAHAV Family Office, Heinsberg

Verkäufer: Real-Estate Holding, Baden-Württemberg

Aktueller Beitrag

20.01.2022

INTERRA kauft Nahversorgungszentrum in Linz

In Linz am Rhein hat die INTERRA Immobilien AG ein rund 11.000 m² großes Nahversorgungszentrum erworben und hat bereits mit der Entwicklung des Objektes begonnen. Das zuletzt 1990 errichtete und 2011 modernisierte Objekt weist aktuell eine hohe Leerstandsquote auf. Die INTERRA Immobilien AG will nun zügig handeln und das Zentrum für die bestehenden, als auch […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht