08. September 2021

LAHAV Family Office kauft Non-Food Fachmarktportfolio

Das von der DRIA GmbH betreute LAHAV Family Office ist aktuell auf erfolgreicher Einkaufstour in Deutschland. Aktuell hat der israelische Investor 6 Fachmarktstandorte für sein Portfolio erworben. Die Immobilien befinden sich in Hückelhoven (NRW), Neustadt a.d. Weinstraße (Rheinland-Pfalz), Aalen-Essingen (Baden-Württemberg), Neunkirchen (Saarland), Bremerhaven (Bremen) und Baden-Baden (Baden-Württemberg) und wurden zwischen den Jahren 2001 – 2015 auf einer Gesamtfläche von rund 80.300 m² errichtet. Die Gesamtmietfläche aller 6 Standorte beläuft sich auf rund 18.705 m², die langfristig an Einzelhändler aus dem Non-Food bereich vermietet ist. Die DRIA GmbH ist neben der Identifizierung und dem Ankauf neuer geeigneter Immobilien auch für den DD-Prozess und das anschließende Asset-Management der Liegenschaften für LAHAV zuständig.

Käufer: LAHAV Family Office, Heinsberg

Verkäufer: Real-Estate Holding, Baden-Württemberg

Aktueller Beitrag

25.04.2024

Ost-Deutschland: LAHAV erwirbt weiteres Teilportfolio

Im IV. Quartal 2023 gab das Israelische LAHAV-FO bekannt, dass es den Ankauf eines Einzelhandelsportfolios mit bis dato 7 Einzelhandelsimmobilien, verteilt auf West- und Süddeutschland, getätigt hatte. Im Zuge dieser Abwicklung wurden nun die nächsten Liegenschaften ins Portfolio des LAHAV-FOs übernommen. Hierbei handelt es sich um 4 Einzelhandelsstandorte im Osten Deutschlands. Neben einem Netto-Markt in […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht