30. Juli 2021

Osnabrück: LAHAV Family Office erwirbt Fachmarktzentrum

Das israelische LAHAV Family Office hat mit Hilfe der DRIA GmbH ein Fachmarktzentrum in Osnabrück erworben. Die Transaktion wurde im Rahmen eines Share Deals vollzogen. Ankermieter der rund 5.200 m² großen Liegenschaft ist der Einrichtungs-Discounter tedox. Die Immobilie wurde 2008 auf einem ca. 11.100 m² großen Areal innerhalb des Gewerbegebietes von Osnabrück errichtet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Käufer: LAHAV Family Office

Verkäufer: Geschlossener Fonds, Berlin

Aktueller Beitrag

30.11.2022

Mönchengladbach: DRIA GmbH vermittelt Verbrauchermarkt an Family Office aus Baden-Württemberg

In zentraler Lage des Mönchengladbacher Stadtteils Waldhausen hat ein Family Office aus Baden-Württemberg, das aus dem automobilen Sektor kommt, kürzlich mit Hilfe der DRIA GmbH einen HIT-Verbrauchermarkt erworben. Der Vollsortimenter mit einer Fläche von rund 3.677 m² wurde in einem ehemaligen Fabrikgebäude errichtet und ist bereits seit Ende der 70er Jahre an HIT / Dohle […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht