03. August 2023

Plauen: GRR erwirbt Nahversorgungszentrum

Die GRR Group hat für ihren German Retail Fund No. 4 in Plauen (Sachsen) ein Nahversorgungszentrum als Assetdeal erworben. Das Grundstück umfasst 18.000 m², die Mietfläche 4.200 m². Verkäufer ist die Zehentner & Seidel Unternehmensgruppe aus Weimar. Neben einem Rewe-Vollsortimenter als Ankermieter sind dm-Drogeriemarkt und die Modekette Takko vertreten. Beraten und vermittelt hat Dria (Dahlke Real Estate) aus Heinsberg. Schuster Real Estate Consultants beriet technisch, rechtlich und steuerlich CMS Hasche Sigle. Der Spezialfonds wird von Intreal administriert. Das akquirierte Eigenkapital beträgt 258 Mio. Euro. Das geplante Anlagevolumen von 332 Mio. Euro soll 2024 erreicht werden.

Quelle: Thomas Daily

Aktueller Beitrag

16.02.2024

Reinfeld: Investor aus Rheinland-Pfalz erwirbt Tankstelle über die DRIA GmbH

In hervorragender Verkehrslage innerhalb eines Gewerbegebietes – direkt an der A1 gelegen, zwischen Lübeck (ca. 20 km) und Hamburg (ca. 55 km) – hat ein Immobilieninvestor aus Rheinland-Pfalz kürzlich eine Tankstelle über die DRIA GmbH erworben. Aufgrund der direkten Nähe zu der nördlich verlaufenden B75 (rund 400 m Entfernung) und der südlich verlaufenden A1 (rund […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht