29. September 2020

Schlotheim: DRIA GmbH vermittelt ein Fachmarktzentrum an Privatinvestor

Kürzlich hat ein aus Baden-Württemberg stammendes Family-Office durch die Vermittlung der DRIA GmbH ein Fachmarktzentrum im thüringischen Schlotheim erworben. Die Liegenschaft wurde ursprünglich 2003 erbaut und verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 1.649 m², wovon rund 1.077 m² an den Ankermieter ALDI vermietet sind. Der Modediscounter Kik sowie eine Bäckerei und eine Metzgerei komplettieren das Fachmarktzentrum. Innerhalb der letzten Jahre wurde das Objekt mehrfach umgebaut und erweitert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Käufer: Family-Office

Verkäufer: Projektentwickler

Aktueller Beitrag

25.04.2024

Ost-Deutschland: LAHAV erwirbt weiteres Teilportfolio

Im IV. Quartal 2023 gab das Israelische LAHAV-FO bekannt, dass es den Ankauf eines Einzelhandelsportfolios mit bis dato 7 Einzelhandelsimmobilien, verteilt auf West- und Süddeutschland, getätigt hatte. Im Zuge dieser Abwicklung wurden nun die nächsten Liegenschaften ins Portfolio des LAHAV-FOs übernommen. Hierbei handelt es sich um 4 Einzelhandelsstandorte im Osten Deutschlands. Neben einem Netto-Markt in […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht