02. März 2023

Werder (Havel): DRIA GmbH vermittelt Neubau-Netto an Berliner Family Office

Die DRIA GmbH hat kürzlich eine vollvermietete Gewerbeimmobilie im brandenburgischen Werder (Havel) an ein Berliner Family Office vermittelt. Die Liegenschaft besteht aus 3 Gebäuden, die sich auf einem knapp 5.000 m² großen Areal befinden und über eine Mietfläche von insgesamt rund 2.365 m² verfügen. Das Gebäude, in dem sich der Ankermieter Netto Dansk mit einer Fläche von etwa 1.094 m² angesiedelt hat, wurde abgerissen und wird aktuell komplett neu errichtet. Im Gegenzug hat der Discounter einen neuen 15-Jahres-Mietvertrag für den Standort unterzeichnet. In den anderen beiden Baukörpern haben sich der Getränkehandel Hoffmann sowie die Stadt Werder und zwei weitere Büroeinheiten niedergelassen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Käufer: Family Office, Berlin

Verkäufer: Projektentwickler, Bayern

Aktueller Beitrag

25.04.2024

Ost-Deutschland: LAHAV erwirbt weiteres Teilportfolio

Im IV. Quartal 2023 gab das Israelische LAHAV-FO bekannt, dass es den Ankauf eines Einzelhandelsportfolios mit bis dato 7 Einzelhandelsimmobilien, verteilt auf West- und Süddeutschland, getätigt hatte. Im Zuge dieser Abwicklung wurden nun die nächsten Liegenschaften ins Portfolio des LAHAV-FOs übernommen. Hierbei handelt es sich um 4 Einzelhandelsstandorte im Osten Deutschlands. Neben einem Netto-Markt in […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht